Schulkinowochen Sachsen zeigen Deutschland is a good country

Wir, der Krieg und die Flüchtlinge. Dokfilm aus Leipzig „Deutschland is a good country“ im März Teil des Schwerpunktthemas „Flucht & Asyl“ der Schulkinowochen Sachsen.

Bei den SchulKinoWochen Sachsen ist dieses Jahr Flucht, Vertreibung und Asyl das Schwerpunktthema. Schüler*innen und Lehrer*innen sollen durch das Programm mehr zu Fluchtursachen und dem Ankommen in Deutschland erfahren. Im Anschluss an die Vorstellungen finden Diskussionen statt. „Deutschland is a good country“ bietet dabei den lokalen Bezug zum Schwerpunkthema. In Leipzig folgt unser Dokumentarfilm dem Schicksal afghanischer Flüchtlingsfamilien und deutscher Soldatenfamilien über eine lange Zeit.  Ziel des Films ist es zu zeigen, dass Flüchtlinge und Deutsche mehr verbindet, als trennt. Durch diese Botschaft hoffen wir als Filmemacher aktiv rassistische Vorurteile und Stereotype bei Jugendlichen aufzubrechen.

Vorstellungen des Films gibt es in Dresden, Leipzig und Freiberg.

Schulklassen können hier Tickets vorbestellen.

Alle Veranstaltungen im Überblick auch bei Facebook.
Weitergehende Informationen zum Film finden Sie unter www.goodcountry.de

DIAGC_Kinowochen

Unentschlossen? Hier geht es zum Trailer:

 

Sie wollen den Film zu Hause sehen? Bei Amazon ist er mit englischen und deutschen Untertiteln verfügbar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *